Link verschicken   Drucken
 

Anreisetermine

Die Medizinische Vorsorgemaßnahme im „Haus an der Sonne“ dauert drei Wochen, beginnt mit der Anreise am Dienstag und endet nach drei Wochen am Dienstag. ( Dienstag = Anreise - und Abreisetag ).

 

Ihre Anreise bitten wir Sie, zeitlich so einzurichten, dass wir Sie zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr in unserem Haus begrüßen können.

Sollten Sie während Ihrer Anreise bemerken, dass Sie sich leider verspäten (Stau, Streik usw.) , würden wir uns freuen, wenn Sie uns telefonisch informieren.  

 

(Beachten Sie bitte unseren akutellen Hinweis auf der Seite "Ausstattung des Hauses und Möglichkeiten der Nutzung".  Vielen Dank !)

  Anreisetermine  2019                            
  01.01.- 22.01.2019  14.05.- 04.06.2019                  
  08.01.- 29.01.2019  21.05.- 11.06.2019  
  15.01.- 05.02.2019 28.05.- 18.06.2019  
  22.01.- 12.02.2019 04.06.- 25.06.2019  
  29.01.- 19.02.2018 11.06.- 02.07.2019  
  05.02.- 26.02.2019 18.06.- 09.07.2019  
  12.02.- 05.03.2019 25.06.- 16.07.2019  
  19.02.- 12.03.2019 02.07.- 23.07.2019  
  26.02.- 19.03.2019 09.07.- 30.07.2019  
  05.03.- 26.03.2019 16.07.- 06.08.2019  
  12.03.- 02.04.2019 23.07.- 13.08.2019  
  19.03.- 09.04.2019 30.07.- 20.08.2019  
  26.03.- 16.04.2019 06.08.- 27.08.2019  
  02.04.- 23.04.2019 13.08.- 03.09.2019  
  09.04.- 30.04.2019 20.08.- 10.09.2019  
  16.04.- 02.05.2019 27.08.- 17.09.2019  
  23.04.- 14.05.2019 03.09.- 24.09.2019    
  30.04.- 21.05.2019    
  07.05.- 28.05.2018  

 

 

Unabhängig davon, ob Ihre Krankenkasse Ihre Vorsorgemaßnahme schon genehmigt hat, sollten Sie sich  rechtzeitig bei uns melden um Ihren Wunschtermin vormerken zu lassen.  Rufen Sie uns dazu gern an !

Achten Sie bei der Terminauswahl bitte darauf, dass Sie anstehende Vorsorgetermine bei Ihrer Gynäkologin /Ihrem Gynäkologen, Termine zur Feindiagnostik, wichtige andere Arzttermine (z.B. Diabetologe) sowie persönliche Termine möglichst vor bzw. nach Ihrer Kur vereinbaren um Ihren Aufenthalt ohne Druck genießen zu können.

 

 Ab welcher und bis zu welcher Schwangerschaftswoche besteht die Möglichkeit, eine Vorsorgemaßnahme anzutreten?

 

Die Vorsorgemaßnahme wird für Sie frühestens möglich,wenn Sie im Besitz Ihres Mutterpasses sind (frühestens ab 12.Schwangerschaftswoche).

Für die Planung Ihres Aufenthaltes bei uns beachten Sie bitte, dass Sie zu Beginn Ihres Mutterschutzes (6 Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin) wieder zu Hause sind.

 

Schwangere, die Zwillinge erwarten, bzw. sich auf eine Mehrlingsgeburt vorbereiten, müssen ihren Aufenthalt spätestens bis zur vollendeten 27. Woche in unserer Einrichtung beendet haben.

 

Ist eine Verlängerung (meines) des Aufenhaltes möglich ?

 

Sollten Sie den Wunsch nach einer Verlängerung Ihres dreiwöchigen Aufenthaltes verspüren, beraten wir Sie gern zu den erforderlichen Schritten.

Für die einwöchige Verlängerung ist die Genehmigung Ihrer Krankenkasse erforderlich. Wichtig zu wissen ist, dass eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes bei uns grundsätzlich nur bei freier Kapazität möglich ist. 

 

Darf man die Einrichtung am Wochende oder zu anderen Gelegenheiten über Nacht verlassen?

 

Nein. Sie befinden sich bei uns in einer stationären Vorsorgemaßnahme , vergleichbar mit einem stationären Krankenhausaufenthalt . Eine Abwesenheit über Nacht bzw. am Wochenende ist rein aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht möglich.

Jedoch können Sie sich tagsüber "frei bewegen" und unseren Kurort genießen oder auch während der anwendungsfreien Zeiten oder  Ausflüge machen. Täglich bis max. 22:00Uhr werden Sie jedoch in der Einrichtung zurück erwartet.